2019-07-09T14:10:48+00:00

Project Description

Im Zentrum der Untersuchungen steht die die Frage nach einer umfassenden (philosophischen) Ästhetik des Designs. Der Zugriff verbindet die historische Aufarbeitung des Zusammenhangs von Ästhetik und Design von der Antike bis in die Gegenwart aus der Perspektive von Philosophie- und Designgeschichte unter Einbezug problemfokussierter Analysen. Auch die empirische Forschungsarbeit wird miteingebunden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Erforschung der Rolle des Zusammenhangs kognitiver und sinnlicher Aspekte im Erschließen einer umfassenden Ästhetik, dem Körperlichen und Somatischen wird dabei besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Auch der Zusammenhang von Ästhetik und Ethik wird thematisiert.

Forschungsprojekt im Rahmen des BMBF geförderten Professorinnenprogramm an der Hochschule Darmstadt.

PROJEKTVERANTWORTLICHE

DR. JULIA-CONSTANCE DISSEL

AKTUELLES  VERÖFFENTLICHUNG

Im Mai 2016 erschien Design & Philosophie – Schnittstellen und Wahlverwandtschaften von Dr. Julia-Constance Dissel beim transcript-Verlag. Die Beiträge bringen Design und Philosophie ins Gespräch, fragen nach deren wechselseitigen Einflüssen und entdecken dabei neue Möglichkeiten der Designkritik.